Poolfilter

Sie besitzen einen tollen modernen schönen Pool, nur das Wasser ist irgendwie trübe. Da hilft nur ein geeigneter Poolfilter. Der Sandfilter ist zwar zweckdienlich und sorgt auch für klares Wasser. Allerdings schrecken viele Nutzer vor dem Aufwand zurück. Eine Verrohrung ist unbedingt erforderlich, ebenso wie ein Kanalisationsanschluss. Darüber hinaus ist der „Backwash“ außerordentlich lästig und mühselig.

Die von Desjoyaux genutzte patentierte Filtertechnik ist einmalig. Die Poolfilter sind effizient; es ist kein Aufwand erforderlich. Selbstverständlich müssen auch diese Filter gereinigt werden, das ist jedoch schnell erledigt, indem der Filtersack mit dem Gartenschlauch abgespritzt wird. Das Reinigen kann auch die Waschmaschine im 30°-Waschgang durchführen. Die Desjoyaux-Filter arbeiten mit einem Skimmer und einem Filtersack, der wie erwähnt unkompliziert gereinigt wird. Daher bevorzugen viele Verwender diese praktischen Filter.

Poolfilter - Filtersystem Poolreinigung

Poolabdeckung

Nach kurzer Nutzungsdauer stellt der Poolverwender fest, dass eine Abdeckung nützlich ist. Die Wassertemperatur wird gehalten, das Poolwasser bleibt sauber, denn Blätter oder kleine Gegenstände gelangen nicht ins Poolwasser. Das Poolwasser verdunstet nicht, ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Die Vielzahl von unterschiedlichen Ausführungen erschweren die Wahl des Nutzers. Die einfache Folienabdeckung deckt nur den Pool ab, während die komfortable automatische Rollabdeckung mit zusätzlichen Funktionen überzeugt.

Zu empfehlen ist ein Produkt, das auch die Sicherheitsnorm erfüllt. Das Auf- und Abdecken wird unkompliziert elektrisch durchgeführt. Die handbetriebene Abdeckung ist selbstverständlich auch erhältlich, die etwas mehr Aufwand erfordert. Die Poolabdeckung ist grundsätzlich kein Luxus, sondern notwendig, um Verschmutzungen und die Verdunstung des Poolwassers zu vermeiden. Genießen Sie das klare sauber Poolwasser, wenn Sie morgens den Pool abdecken.

Poolabdeckung

Poolüberdachung

Bei der Auswahl der richtigen Poolüberdachung ist einiges zu beachten. Zum einen ist die richtige Höhe wichtig. Zum anderen sollte im Idealfall ein schienenloses Modell gewählt werden. Denn Schienen bringen insbesondere zwei Nachteile mit sich: Sie haben eine gewisse Verletzungsgefahr, außerdem haben Schienen die Tendenz, beim Öffnen und Schließen den Pool zu verschmutzen.

Die richtige Poolüberdachung bietet dem Anwender wichtige und wertvolle Vorteile. Sie schützt, sodass weder Mensch noch Tier in den Pool hineinfallen kann. Auch Blätter und Schmutz werden abgehalten, den Pool unerfreulich zu beeinträchtigen. Und: Die Temperatur im überdachten Pool ist zehn Grad höher, wenn der Treibhauseffekt optimal eingetreten ist. Damit hat die Poolüberdachung auch den Vorteil, Einsparpotenzial bezüglich der Heizkosten für den Pool mit sich zu bringen.

Poolüberdachung

Poolheizung

Wie wird die Nutzungsdauer des Pools verlängert? Die wenigen Sommertage, die für warmes Poolwasser sorgen, lassen die Anschaffung eines Pools als nicht sehr zweckmäßig erscheinen. Eine Poolheizung sorgt jedoch für warmes Poolwasser, unabhängig von der Witterung. Es besteht durchaus die Möglichkeit, den Pool das ganze Jahr zu nutzen, wenn entsprechende Heizmöglichkeiten gegeben sind. Die Luft-Wärmepumpe wird gern eingesetzt und überzeugt mit vielen Vorteilen.

Durchlauferhitzer und Solarthermie sind zwar Alternativen. Die Luft-Wärmepumpe ist jedoch ideal und zweckdienlicher, da die Pumpe nicht nur heizt, sondern an extrem heißen Sommertagen das Wasser angenehm kühlt. Wärmepumpen entziehen der Umgebung Energie, um diese über den Wärmetauscher an das Poolwasser zu geben. Dieser Arbeitsgang ist schon mit -7° C Außentemperatur realisierbar. Die Wärme der Umgebung ist ausschlaggebend für den Stromverbrauch.

Poolheizung

Gegenstromanlage

Das perfekte Schwimmerlebnis Dank einer Gegenstromanlage oder eines Poolfilters.

In einem kleinen Pool als Erwachsener seine Bahnen zu schwimmen macht keinen Spaß. Doch mit einer Gegenstromanlage von Desjoyaux Pools kann man das ändern.

So liegen die Vorteile auf der Hand. Gegenstromanlagen können an allen Pooltypen leicht nachgerüstet werden und bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Dazu zählen etwa eine starke Strömung zum Schwimmen oder ein Luftperlbad zum Entspannen.

Doch auch mit einem Poolfilter von Desjoyaux Pools können Sie moderat gegen den Strom schwimmen, wie zum Beispiel dem Brustschwimmen.

Möchten Sie sich nach dem Schwimmtraining ausruhen, können Sie die Gegenstromanlage für eine wohltuende Massage nutzen. Wenn das nicht gute Gründe sind, sich für eine Gegenstromanlage in Ihrem Swimmingpool zu entscheiden.

Gegenstromanlage